BEM U15/U18 in Herford

Am 4. Februar 2017 fanden in Herford die Bezirksmeisterschaft der männlichen und weiblichen U15/U18 statt. Aus Borchen waren die Kämpfer Elizabeth Malsam, Nikolina Pajor, Leanne Thompson und Luca Kremer dabei.

Elisabeth Malsam kämpfte in der U15 weiblich -40kg sehr erfolgreich. Der erste Kampf konnte souverän mit einem Ippon beendet werden. Im zweiten Kampf wurde es schon schwieriger, aber auch dieser konnte vorzeitig beendet werden. Somit belegte sie den ersten Platz und sicherte sich damit die Bezirkseinzelmeisterschaft.

Als nächstes hat Leanne Thompson in ihren ersten U18 Jahr gekämpft. Leider musste sie den ersten Kampf an ihre Konkurrentin abgeben. Im zweiten Kampf zeigte sie gute Ansätze, aber unterlag ihrer Gegnerin trotzdem in einem langen Kampf. Auch der dritte Kampf war knapp, trotzdem wurde sie letztendlich besiegt. Im vierten Kampf gegen eine deutlich ältere und erfahrene Kämpferin gelang es ihr nicht einen Sieg zu erlangen.

Auch in der U18 kämpfte die leicht erkrankte Nikolina Pajor bis 70kg. Sie wurde von ihrer erfahrenen Gegnerin im ersten Kampf überrascht und mit Ippon geworfen. Der zweite Kampf ging über die volle Kampfzeit, da sie aber mit Wazari hinten lag musste sie eine Niederlage hinnehmen. Nach einem spannenden dritten Kampf wurde sie im Boden gewürgt und gab sich geschlagen.

In der U18 männlich kämpfte Luca Kremer bis 43 kg. Der erste Kampf konnte innerhalb wenigen Sekunden mit einem gute Wurf beendet werden. Im zweiten Kampf war es schon etwas schwieriger. Doch auch dieser wurde nach mit einem schönen Ippon für Luca entschieden. Damit war er der zweite Bezirksmeister.

Autor: Luca Kremer